Ortsbeirat Geltow

Kandidaten für den Ortsbeirat Geltow

 1.    Dr. Heinz Ofcsarik
80 Jahre, Lehrer/Rentner

Ortsvorsteher Geltow, Gemeindevertreter, Mitglied im Kultur- und Sozialausschuss

„Mit ganzer Kraft werde ich mich, wie in den vergangenen 16 Jahren als Ortsvorsteher und Gemeindevertreter, für meine Heimat am Schwielowsee einsetzen.“
 2.    Matthias Fannrich
62 Jahre, Diplom-Ingenieur

Ortsbeiratsmitglied, Gemeindevertreter, Vorsitzender des Ausschusses für Finanzen und Wirtschaft, Hauptausschussmitglied

„Ich nehme mir gerne die Zeit kommunalpolitisch aktiv zu sein. Dabei gibt es kein Wunschthema, denn vielfältig sind die Aufgaben und Herausforderungen denen wir uns stellen müssen und die gelöst werden sollen. Mit Vernunft, Umsicht und Augenmaß setze ich mich für ein lebenswertes Geltow und Wildpark-West ein. Hier leben wir zusammen, hier wollen wir uns wohlfühlen, hier sind wir zu Hause.“
 3.    Frank Schmidt
58 Jahre, Dezernatsleiter Straßenplanung Land Brandenburg

Vorsitzender der Vereinigung der Straßenbau und Verkehrsingenieure, BG Potsdam

„Mein Anliegen ist es die verkehrliche Infrastruktur in der Gemeinde zu verbessern und vor allem zu erhalten. Ich setze mich für sichere Verkehrswege für alle Verkehrsteilnehmer, insbesondere für unsere Kinder und ältere Einwohner ein, damit alle am Leben in der Gemeinde teilhaben können.“
 4.    Torsten Böttcher
47 Jahre, Beamter

Mitglied im Ortsbeirat Geltow

„Ich nehme mir gerne die Zeit kommunalpolitisch aktiv zu sein. Ich bin seit über 30 Jahren bei der Freiwilligen Feuerwehr Geltow aktiv und über 20 Jahre dort Ortswehrführer. Ich kenne unsere wachsende Gemeinde recht gut auch die Probleme, die sich daraus ergeben. Ich möchte mich weiterhin für eine lebenswerte Gemeinde ein setzen, in der jeder Ortsteil gleich behandelt wird.“
 5.    Andrea Nörenberg
aktiv im BBS

„Ich setze mich für die Förderung der Freizeit – und Sportaktivitäten für alle Altersgruppen sowie die ehrenamtlichen Tätigkeiten in unserer Gemeinde ein. Ergebnisse können nur durch ein gemeinsames Handeln, auch ortsteilübergreifend, erzielt werden.“
 6.    Klaus Steinberger
68 Jahre, selbstständiger Einzelhandelskaufmann für Büromaterial Post und Postbank

„Ich möchte mich für den Erhalt und die Verbesserung der Infastruktur in unserem schönen Ort einsetzen“
 7.    Roland Schünemann
62 Jahre, Selbständiger

„Als ehrenamtlicher Trainer im Jugendbereich Fußball der Sportgemeinschaft Geltow möchte ich mich besonders für den Kinder- und Jugendsport einsetzen.“
 8.    Siegfried Russig
 9.    Arist v. Rennenkampff
seit 16 Jahren im BBS aktiv, davon 10 Jahre als Schriftführer im Vorstand

„Als leidenschaftlicher Radfahrer lag und liegt mir die Instandhaltung der Radwege und die sinnvolle Ergänzung um Radwegweiser sehr am Herzen. Ich werde mich weiterhin auch für die ‘kleinen’ Verbesserungen im Ort einsetzen. Wie z.B. Sicherheit und Befestigung der Fußwege, Spiegel an gefährlichen Kreuzungen und weiteres mehr.“
10.    Stephan Haas
58 Jahre, Zahnarzt in eigener Praxis

aktiv im BBS

„Ich möchte als sachkundiger Bürger im Ausschuß für Kinder- und Jugendarbeit mitarbeiten.“

Kommentare sind geschlossen.